DIY Bilderrahmen mit Hochzeitsfoto – Geschenk zu Valentinstag

DIY Bilderrahmen mit Hochzeitsfoto – Geschenk zu Valentinstag

Selbst gestalteter Bilderrahmen mit Hochzeitsfoto als Geschenk zum Valentinstag

Das ist der erste Bilderrahmen, den ich selber gestaltet habe. Mit einem Foto von unserer Hochzeit und dem Hochzeitsdatum habe ich meinem Mann den Rahmen  zum Valentinstag geschenkt.

Werbung

Für die Gestaltung des Bilderrahmens habe ich folgende Produkte verwendet

Stampin‘ Up! Produkte

  • Farbkarton/Cardstock: Chili, Anthrazitgrau und Flüsterweiß.
  • Stanzen: verschiedene Herzstanzen (für jedes 3-D Herz werden jeweils 4 Stanzteile benötigt). Stanze Schmuckanhänger. Wellenkreisstanze 1 1/4 Zoll und Kreisstanze 1 Zoll.
  • Stempelsets: „Liebesgrüße“ zum Valentinstag, Zahlenstempel „Morning Post Numbers“, da kann man matürlich auch ein anderes nehmen. Die Jahreszahl richtet sich dann nach Dem Ereignis.
  • Stempelfarbe: Chili, Anthrazitgrau

Der Schriftzug „Love“ ist mit einem Plotter von Cricut ausgeschnitten.

Und der Rahmen „Ribba“ aus dem bekannten schwedischen Möbelhaus.

Hier zeige ich das Scrapbooking-Bild ohne Rahmen. Es wird auf einem flachen farbigen Hintergrund zusammengestellt und aufgeklebt. Anschließend wird das Ganze auf das Passepartout geklebt und in den Rahmen eingefügt.

 

 

Auf diesem Foto kann man gut die Tiefe des Bilderrahmens erkennen, was den 3D-Effekt des Bildes noch einmal verstärkt.

Hast Du auch schon einmal solch einen Bilderrahmen gestaltet? Und, wenn ja, zu welchem Anlass?

Selbstgestaltete Bilderrahmen von einer Hochzeit oder anderen tollen Erlebnissen, sind eine wirklich schöne Erinnerung und ein wunderbares Geschenk zum Valentinstag oder anderen Anlässen.

Auf Wunsch stelle ich gerne einen Bilderrahmen nach Deinen Vorgaben her.

Über meinen Kasuwa-Shop nehme ich gerne Deine Bestellung entgegen.

Viel Freude beim Verschenken

Ines alias Inezza

Diese Bilderrahmen habe ich auf Kundenwunsch hergestellt