Tipp #005 Aufbewahrung von Stanzformen / Framelits an Schranktüren

You are currently viewing Tipp #005 Aufbewahrung von Stanzformen / Framelits an Schranktüren

Tipp: Aufbewahrung von Stanzformen / Framelits an Schranktüren

Mit meinem Tipp #005 zeige ich Dir die perfekte und platzsparende Aufbewahrung von Stanzformen bzw. Framelits an der Innenseite von Schranktüren. Ich hatte ja versprochen, dass ich heute noch eine Möglichkeit der Aufwahrung für Framelits zeige, wenn man keinen Platz an der Wand hat, sehr wohl aber Schränke. Diese haben häufig ungenutzte Innenseiten. Und dort kann man wunderbar Framelits anhängen. Was Framelits sind wird Dir in diesem Beitrag erklärt.

Ich hatte gestern die Idee, diesen Platz zu nutzen und dort Framelits anzuhängen. Da ich noch ein paar Haken für Bistro-Gardinen rumzuliegen hatte, habe ich diese kurzerhand in die Schrankinnenseite geklebt.

thumb_IMG_5570_1024-imp

Dann kam mir noch die Idee, die einzelnen Stanzformen zu beschriften. Ich kann mir gerade bei den Rahmen nicht immer merken, wie sie heißen und wie viele dazu gehören. Also habe ich etwas Kreppband genommen (das man üblicherweise zum Renovieren nimmt) …

thumb_IMG_5573_1024-imp

… und habe dort die Bezeichnung und die Anzahl der Frames aufgeschrieben und über die Framelits geklebt. Das kann man natürlich auch schöner machen, z.B. mit gedruckten Etiketten, aber diese Lösung geht schneller und einfacher.

thumb_IMG_5574_1024-imp

Super einfach, super schnell und echt preiswert.

Solche Utensilien habe ich immer irgendwo herum zu liegen. Das Kreppband verwende ich auch regelmäßig in der Küche um mein Gefriergut zu beschriften. Etiketten sind dafür viel zu teuer und es sieht ja keiner, muss ja nicht wirklich schön aussehen. 🙂 Es ist zweckmäßig und kostet nicht viel. Hier kommst Du zu meinem Aufbewahrungs-Tipp von Gestern.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche

Ines alias Inezza