Fun Facts über mich

  • Beitrags-Kategorie:Persönliches
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. September 2022
You are currently viewing Fun Facts über mich

Einige persönliche Fakten über mich und aus meinem Leben

Wie jeder von uns habe auch ich besondere Eigenschaften, Vorlieben, Stärken und Schwächen. Hier habe ich einige Eigenheiten von mir und Erlebnisse aus meinem Leben zusammengetragen. Meine Fun Fact Liste wird ständig erweitert, deshalb lohnt es sich immer wieder mal reinzuschauen.

  1. Ich bin in Dortmund geboren und in dem gleichen Sternzeichen wie Mahatma Ghandi.
  2. “Dinner for One” ist genauso alt wie ich.
  3. Als Kind wollte ich 11 Kinder haben, ich habe es nicht mal zu einem gebracht.
  4. Meine Lieblingsfarbe ist BUNT.
  5. Meine längste Freundschaft besteht seid dem Kindergarten.
  6. Meine Lieblingsfächer in der Schule waren Handarbeiten, Sport und Kunst.
  7. Ich bin Flexitarierin; ohne Fleisch geht, aber nicht ohne Wurst.
  8. Früher war mein Spitzname „Feuerwehr“, weil ich so viele rote Sachen getragen habe. Diese Farbe trage ich heute noch gerne.
  9. Meine private Festnetztelefonnummer ist die aus meiner Kindheit. Seit 1970 kann man mich darüber erreichen!
  10. Ich bin chaotisch und ordnungsliebend zugleich.
  11. Ich trinke keinen Kaffee und rauche nicht, deshalb haben meine Kollegen damals immer behauptet, ich sei keine richtige Krankenschwester. Recht hatten sie! Den Beruf habe ich dann ziemlich schnell an den Nagel gehängt.
  12. Mit meiner Grundschulklasse haben wir eine WhatsApp-Gruppe und wir treffen uns noch immer alle paar Jahre. Und das nach 45 Jahren. Ich finde das sensationell.
  13. Ich gehe NICHT gerne shoppen.
  14. Mein erstes Auto hieß “Kermit”. Ein giftgrüner Renault.
  15. Ich bin gerne eine Frau, obwohl ich oft lieber Männersachen mache. (Über Wirtschaft und Politik unterhalten, anstatt über Klamotten, Diäten und Make up. Lieber Pilze sammeln als kochen und backen. Ich kann auch Reifen wechseln und mit der Bohrmaschine umgehen.)
  16. Meinen Mann habe ich über ein Tanzportal kennen gelernt. Er war Turniertänzer. Seid er mich kennen gelernt hat, will er keine Turniere mehr tanzen. (Zufall oder …?)
  17. Ich lerne Spanisch über Englisch (mit Duolingo). Dadurch kann ich zwei Sprachen gleichzeitig lernen und es macht viel mehr Spaß.
  18. Im Restaurant bestelle ich mein Essen wie Sally aus dem Film “Harry und Sally”. Irgendetwas möchte ich immer anders haben, als auf der Speisekarte steht.
  19. Ich liebe Tanzen, Standard/Latein. Mein Lieblingstanz ist der Quick-Step. Ich kann nicht still sitzen und zusehen, wenn andere tanzen; ich muss dann einfach mitschwofen.
  20. Ich sammle Kugelschreiber, aber nur die zum drücken.
  21. Ich bin mindestens 30 Mal in meinem Leben umgezogen, um später dann doch wieder die elterliche Wohnung zu übernehmen.
  22. Ich liebe Spieleabende, mein Lieblingsspiel heißt Activity.
  23. Meine Lieblingsfilme sind: “Harald & Maud”, “Vier Hochzeiten und ein Todesfall” und “Single Bells“.
  24. Ich scanne Automarken und Auto-Kennzeichen.
  25. Nachdem ich als Teeny den Film “Psycho” gesehen habe, konnte ich Jahrzehnte lang nicht hinter einem Duschvorhang duschen, ohne Angst zu haben, dahinter erstochen zu werden.
  26. Meine Freundin hat meinen Hochzeitsstrauß gefangen und vier Wochen später geheiratet.
  27. Ich habe nicht Architektur studiert, weil ich Angst hatte, vor den vielen Zahlen und Berechnungen. Habe mich dann aber für BWL entschieden mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen. Manchmal verstehe ich mich selber nicht.
  28. Boxen ist überhaupt nicht mein Ding, aber irgendwie mag ich die Klitschko-Brüder und würde sie gerne mal kennen lernen.
  29. Ich bin Western Union Fan. Nicht die Bank, sondern die Band.
  30. Ich esse und andere werden dick. Das war schon in meiner Kindheit so mit meiner Schwester, und heute mit meinem Mann.
  31. Lakritze kann ich nicht widerstehen.
  32. Ich schicke mir selbst Threema-Nachrichten (zur Erinnerung).
  33. Ich liebe heiße Schokolade mit Sahne. Aber mit Schoko-Eis, Schoko-Pudding und Schoko-Kuchen kannst Du mich jagen.
  34. Das internationale Alphabet kann ich auswendig, das deutsche nicht. Das Morsealphabet habe ich wieder vergessen.
  35. Um den Jugendschwimmer zu bekommen mußte ich vom 1 Meter Brett springen. Das habe ich nur geschafft, weil der Schwimmlehrer mir drohte, mich zu schubsen. In den Ferien bin ich dann freiwillig vom 5er gesprungen …
  36. Ich treibe gerne aktiv Sport, insbesondere Badminton. Mit passivem Sport (als Zuschauer) kann ich nichts anfangen.
  37. Bei einem Konzert mit richtig geiler Mucke, kann ich nicht sitzen bleiben. Aber wenn ich aufstehe, bekomme ich jedesmal Ärger mit den Zuschauern, die sitzen wollen, weil ich Ihnen die Sicht raube. Deshalb gehe ich nicht mehr in Konzerte wo es Bestuhlung gibt.
  38. Ich glaube, Yoga ist nicht mein Fall. Ich habe zwei Mal Yoga gemacht und mich dabei jedes Mal so verletzt, dass ich Wochen und Monate was davon hatte.
  39. Ich bin einmal übers Wochenende von Berlin nach München gefahren, um Freunde zu besuchen. Für die Zugfahrt hatte ich mir ein Buch zum Lesen mitgenommen, das war so spannend, dass ich in München nur gelesen habe. Das Buch hieß: “Nicht ohne meine Tochter“.
  40. Wir haben eine Wii-Konsole mit Wii Fit Plus Spielen. Bei dem Körper-Fitness-Test freue ich mich jedes Mal, wenn mein Wii Fit Alter unter 30 ist. (Ich bin fast 60)
  41. Ich fahre nie mehr ohne Strickzeug in den Urlaub. Das habe ich einmal gemacht und bitter bereut. Ich war nach Israel geflogen, um für ein halbes Jahr in einem Kibbuz zu leben. Gleich nach der Ankunft auf dem Flughafen in Tel Aviv bin ich in das nächste Wollgeschäft gestiefelt und hab mir Wolle und Stricknadeln gekauft.
  42. Auf meiner Hochzeit wurde ein falscher Tortenaufleger geliefert, den wir dann vier Wochen später auf der Hochzeit unserer Freunde wiederfanden.
  43. Computerspiele langweilen mich spätestens am dritten Tag.
  44. Krimis, Horrorfilme und Science Fiction sind ein Horror für mich.
  45. Als Krankenschwester habe ich gelernt Spritzen zu geben und Blut abzunehmen, kann aber nicht hinsehen, wenn das jemand anderes tut.
  46. Was für andere Frauen Taschen und Schuhe sind, sind für mich Bücher und Wolle.
  47. Ich plane gerne, halte mich aber meistens nicht daran.
  48. Als ich das Buch „Bonnie und Clyde“ zu Ende gelesen hatte, habe ich geweint. Zu meiner Entschuldigung: Ich war höchsten 13!
  49. Mit Mohnkuchen, Pumpernickel und Blutwurst kannst Du mich jagen. Sonst esse ich fast alles.
  50. Ich kann auf der Tastatur 10-Finger-blind schreiben, für Steno hat es leider irgendwie nicht mehr gereicht.
  51. Ich bin mal die „Schwarze Mamba“ runtergerutscht in einem Spaßbad bei München. Das würde ich nie wieder tun.
  52. Wir haben ein Laufband gekauft. Nicht für uns, sondern für den Hund. Frei nach Cesar Millan. Der Hund ist gerne darauf gelaufen, aber mir war es zu langweilig, dem Hund beim Laufen zu zu schauen. Jetzt steht das Laufband rum.
  53. Ich lache mich jedes Mal kaputt, wenn ich in dem Film „Wo ist Fred?“ die Szene sehe, wo Til Schweiger mit dem Rollstuhl die Treppe runtersaust.
  54. Ich liebe Leute mit Humor und Witzeerzähler. Leider kann ich mir keine Witze merken und schon gar nicht erzählen. Irgendwie verkacke ich die Pointe immer.
  55. Fallschirmspringen, Bungee-Springen und dgl. brauche ich nicht, mein Leben war und ist auch so aufregend genug. Oder bin ich nur zu feige?
  56. Ich bin kein Serien-Typ. Irgendwie schaffe ich es nicht regelmäßig zur gleichen Zeit das Gleiche zu schauen.
  57. Strandurlaub ist mir zu langweilig, ich mache lieber Aktivurlaub.
  58. Ich liebe es, Rätselaufgaben zu lösen. Und obwohl ich unter Zeitdruck nicht gut denken kann, mag ich insbesondere Escape-Rooms.
  59. Ich bin ein Challenge-Junkie. Ich würde fast alles zu einer Challenge machen.
  60. Den Putzfimmel meiner Mutter habe ich nicht geerbt – mir fällt immer etwas ein, das ich vorher unbedingt noch erledigen muss.
  61. Mit ungefähr 17 habe ich mir die Sütterlin Handschrift selber beigebracht und sie oft als Geheimschrift verwendet, da sie heute kaum noch jemand entziffern kann.
  62. Ich kann nicht länger als zwei Wochen verreisen, dann vermisse ich mein Bastelzimmer.
  63. Ich liebe dänische Plunderschleifen.
  64. Auch bei über 30° C im Schatten trinke ich heißen Tee und esse mit Vorliebe heiße Suppen.
  65. Ich habe mein Hochzeitskleid selber genäht.

Vielleicht hast Du Dich ja in einigen Punkten wieder erkannt, oder etwas hat dich berührt, amüsiert oder interessiert. Schreib’s mir gerne in die Kommentare.

Was sind deine Fun Facts? Ich wette, du kannst auch etwas besonderes oder witziges über dich berichten. Schreib auch sie gerne in die Kommentar.

Schreibe einen Kommentar