Adventskalender mit Unternehmungen

Ein vorweihnachtliches Hallo,

morgen ist der 1. Advent und damit starten wieder überall die Adventskalender. So auch bei uns. 🙂

Adventskalender

Mein Schatzi und ich schenken uns fast jedes Jahr einen selbst kreierten und gefüllten Adventskalender. Jedes Jahr mit einem anderen Motto, damit es nicht langweilig wird und wir mehr Abwechslung haben.

Ablauf für dieses Jahr

Dieses Jahr haben wir uns überlegt, einen Adventskalender mit Unternehmungen zu gestalten. Dabei geht es darum, dass wir uns unabhängig von einander Ideen von Unternehmungen überlegen, die wir natürlich auch selber gerne machen wollen. Anschließend werden ein oder mehrere Teile in die Säckchen gelegt, die auf die jeweiligen Aktivitäten hinweisen. Der andere muss dann beim Auspacken raten was sich dahinter versteckt. Man kann sich auch ein Worträtsel oder dgl. ausdenken. Wichtig ist, dass der andere raten muss, was damit gemeint ist, das gibt einen zusätzlichen Spaßfaktor. 🙂 Damit es nicht zu viel wird, wechseln wir uns jeden Tag ab. Es gibt also nur einen Adventskalender für uns beide zusammen. Das ergibt immerhin 24 Unternehmungen. Das ist erstmal ausreichend.

Und dann werden die Aktivitäten gemeinsam durchgeführt. Man kann sofort damit beginnen oder sie auf das nächste Jahr verteilen, z.B. zwei Mal pro Monat. Es geht dann also alle zwei Wochen irgendwohin. Das macht Spaß, bringt neuen Schwung in den Alltag und man probiert mal wieder was neues aus. Wichtig ist, dass derjenige, der die Ideen hatte, seine Aktivitäten auch selber organisiert. Die Kosten kann man sich ja teilen oder wechselt sich ab.

Und was sonst noch interessant ist

Wenn man – wie ich – in Berlin wohnt, hat man natürlich sehr viel Auswahl. Aber ich bin mir sicher, dass es auch in ländlicheren Gegenden tolle Angebote gibt, die man ausprobieren kann und es muss nicht immer was kosten. Wichtig ist, dass man selber total Lust darauf hat und den anderen dann mitreißen kann.

Natürlich darf in dem Adventskalender mit Unternehmungen ein kleines Goodie nicht fehlen. Das kann man noch dazu packen. Ich freue mich schon riesig auf das Auspacken und Raten und natürlich auch auf die Aktivitäten.

Vielleicht konnte ich Dir ja einige Anregungen für das nächste Jahr geben. Man kann auch gut für Kinder einen Aktivitäten-Kalender machen, dann braucht man allerdings viel Zeit und die Unternehmen sollten zeitnah durchführbar sein, damit die Kinder nicht so lange warten müssen. Zum Beispiel Plätzchen backen, ins Kino gehen, Kindertheater, auf einen Weihnachtsmark oder Kirmes gehen. Im Sommer kann man ein Picknick im Grünen oder eine Fahrradtour machen usw.

Kleiner Tipp noch am Rande. Nicht zu spät mit der Planung beginnen, es braucht doch etwas Zeit. Wenn ich gut drauf bin, fange ich schon im Januar an und überlege mir zwei Sachen pro Monat, dann bin ich – wenn es so weit ist – schon fast fertig und komme nicht in den Weihnachtsstress. 😉

In eigener Sache – Werbung –

Die Säckchen habe ich selber genäht. Das ist ziemlich einfach, man muss nur geradeaus nähen. Und wenn man eine Overlock-Maschine besitzt – so wie ich – dann ist es noch einfacher. 🙂

Und falls Du einen Adventskalender kaufen möchtest, gefüllt oder nur die Säckchen, weil Du nicht selber basteln kannst oder magst, dann kannst Du diese bei mir bestellen. Entweder direkt bei mir oder in einem meiner Shops bei Kasuwa oder Palundu. Und wenn Du Fragen hast, immer gerne. 🙂

Vielen Dank fürs vorbei schauen und eine schöne Vorweihnachtszeit. Ich werde versuchen täglich die „Rätsel“ mit den Lösungen einzustellen. Hier geht es zu Tag 1.

Ines alias Inezza

💌  Aufträge nehme ich gerne entgegen, falls Du nicht selber basteln magst oder kannst.
🎁  Meine fertigen Produkte 💍 🧶 🏷 findest Du auch in meinen Shops auf Kasuwa und Palundu.
🛍  Bestellungen für Stampin‘ Up! Produkte nehme ich gerne entgegen per Email oder Telefon.
🛒  Porto sparen! Nächste Sammelbestellung für Stampin‘ Up! Produkte siehe Seitenleiste ➡️

Über Ines Ziese

HERZLICH WILLKOMMEN! Auf meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter - nach Anlass, Adventskalender, Für Anfänger geeignet, Projekte, Weihnachten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.