Gewebtes Armband in violett-gold

Werbung

 

Hallo,

heute habe ich mal etwas für mich selber gemacht. Das muss schließlich auch mal sein.

Ich habe das Weben mit Perlen für mich entdeckt und erstmal Armbänder ausprobiert. Das erste Armband ging an mich. Ich muss ja schließlich testen, wie das funktioniert, wie es sich trägt, wie die Qualität ist und naja, etwas üben muss ich natürlich auch. Das erste Resultat kann sich sehen lassen.

Die Farben kommen besser raus, als ich gedacht habe, man kann es gut erkennen, Lila und Gold. Für mich habe ich einen Magnetverschluss gewählt, der sehr fest ist und wunderbar geeignet, um beim Anlegen des Armbandes keine Hilfe zu benötigen. Dafür muss man allerdings die exakten Maße kennen. Beim Verkauf verwende ich deshalb gerne Karabiner mit Verlängerungskettchen.

Das Armband sieht hier etwas wellig aus, was in natura nicht so extrem ist. Allerdings hatte ich hier einen falschen Kleber verwendet. Ich habe halt etwas herum experimentiert und nun habe ich den optimalen Kleber gefunden.

Verwendet habe ich hochwertige Miyuki Delica Perlen, die schön gleichmäßig sind und ein reißfestes Perlenaufreihgarn.

In meinem Kasuwa-Shop findest Du meine neuesten Perlen-Weben-Kreationen und ich kann es schon mal vorwegnehmen, es werden garantiert noch viele hinzu kommen.

Vielen Dank für’s vorbei schauen

Bis bald.

Ines alias Inezza

🎁 Gefallen Dir meine Arbeiten? Gerne nehme ich Auftragsarbeiten entgegen. Einfach eine Email an info(at)inezza.de senden, ich melde mich dann umgehend zurück.
🎁 Möchtest Du Stampin‘ Up! Produkte bestellen? Gerne per info(at)inezza.de oder in meinem 24/7 Online-Shop selber bestellen.

Über Ines Ziese

HERZLICH WILLKOMMEN! Auf meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Armschmuck, Schmuck abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.