Papierschneider und Big Shot verlassen das Sortiment von Stampin Up

WERBUNG

Hallöchen,

es gibt hochinteressante Neuigkeiten aus dem Reich der Bastelwelt von Stampin‘ Up! Wer hätte das gedacht? Die Big Shot und der Papierschneider werden aus dem Sortiment genommen.

Fangen wir mit dem Papierschneider an, auch „Trimmer“ genannt

Dass der Papierschneider aus dem Programm genommen wird, überrascht mich nicht so sehr, gab es doch in der Vergangenheit immer mal wieder Ärger mit den Schneideklingen, die zu schnell stumpf wurden oder zeitweise nicht lieferbar waren. Stampin‘ Up! setzt hier ein Zeichen und möchte seine Kunden nicht länger verprellen, das ist doch in Ordnung. Es wird über kurz oder lang ein neues Papierschneidegerät geben, das vermutlich das Alte an Qualität noch übertreffen wird. Wann das sein wird steht allerdings in den Sternen. Wer also noch kurzfristig ein Schneidegerät benötigt, tut gut daran, sich zu beeilen und den Papierschneider zu kaufen. Denn das Gerät an sich ist ein tolles Produkt. Ich möchte es nicht missen und arbeite gerne damit, außerdem habe ich bis jetzt noch keine adäquate Alternative gefunden.

Solltest Du allerdings erst kürzlich (bis 90 Tage) einen Papierschneider bei Stampin‘ Up! gekauft haben und möchtest diesen nun aufgrund der Sachlage zurückgeben, kannst Du Dich gerne an Deinen Demonstrator wenden. Dieser kann Dir dann weiterhelfen und das Gerät ggf. umtauschen.

Zubehör für den Papierschneider

Mit dem Papierschneider geht auch sämtliches Zubehör dafür aus dem Sortiment, Ersatzklingen, Falzklingen und Ersatzschneideleisten. Ich werde mich bei Gelegenheit damit eindecken und das solltest Du auch tun. Allerdings: Momentan sind die Ersatzteile nicht lieferbar.

So erfährst Du am schnellsten, wenn die Ersatzteile wieder lieferbar sind.

  • Du gehst z.B. in meinen Online-Shop und legst Dir ein Konto an (falls Du noch keines hast).
  • Dann gibst Du die Artikel Nr. des jeweiligen Produktes in das Suchfeld ein, z.B. 126995 für die Ersatzklingen.
  • Sofort wirst Du zu der gewünschten Artikelbeschreibung weitergeleitet und es erscheint rechts unten in roter Schrift: Item currently unavailable.
  • Sowie ein Feld, in das Du Deine Emailadresse eintragen kannst, um benachrichtigt zu werden, wenn es diesen Artikel wieder gibt. Das Feld sieht so aus und hat die Überschrift:

Notify me when this product is in stock.

E-mail:

Wenn Du Deine Email-Adresse eingegeben hast, klickst Du auf den Button Submit. Dann wirst Du benachrichtigt, wenn der Artikel wieder verfügbar ist. Auch dann gilt wie so oft: „Nur so lange der Vorrat reicht“, Du solltest Dir also nicht zu viel Zeit lassen mit der Bestellung. Achtung: Bei der Bestellung gibt es eine Mengenbegrenzung auf 6 Packungen pro Bestellung. KEINE PANIK: Es wird mehrere Nachlieferungen geben.

Big Shot

Und das hätte ich dann doch eher nicht erwartet, die Big Shot geht auch aus dem Programm! Ich weiß wirklich nicht, was ich ohne die Big Shot machen würde.

Auch hier wird es zunächst – das heißt im nächsten Hauptkatalog 2019-2020 – keine Big Shot mehr geben. UNVORSTELLBAR!!!

Was ist passiert?

Ganz einfach, Stampin Up möchte sich ständig weiter entwickeln und sich bzw. die Produkte verbessern. Zu einem innovativen Unternehmen gehört es auch, in die Zukunft zu schauen und neue Ideen zu entwickeln. So ist es wohl auch bei der Big Shot als Stanz- und Prägemaschine als auch bei den Stanz- und Prägeformen wie den Framelits, Edgelits und den Thinlits sowie den Prägeformen und Tiefenprägeformen.

Es wird eine neue Produktlinie geben und dazu gleich eine neue Stanz- und Prägemaschine. Alle Produkte werden wie immer in hoher Qualität hergestellt werden und miteinander kombinierbar sein. Auch mit den alten Produkten. Also keine Sorge, Du musst Dich von Deinen alten liebgewonnen Bastelsachen nicht trennen. Der Übergang wird ohnehin fließend sein, das ist also kein Problem. Im Grunde genommen ändert sich für Dich nicht wirklich viel.

Auch hier gilt: Nur so lange der Vorrat reicht

Solltest Du aktuell dringend eine Big Shot benötigen, kannst Du Dir noch eine bei Stampin‘ Up! bestellen – so lange der Vorrat reicht – dann ist Schluß. Wenn Du also schon länger damit liebäugelst, Dir eine zuzulegen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Wenn Du bereits eine hast – wie ich – tangiert Dich das Ganze gar nicht. Und wer noch warten will oder kann, wartet eben bis es eine neue Stanz- und Prägemaschine gibt, die dann nur einfach nicht mehr Big Shot heißen wird, da von Stampin‘ Up! selber entwickelt.

Wie gesagt, die neue und die alte Stanz- und Prägemaschine sowie die alten und neuen Stanz- und Prägeformen werden miteinander kombinierbar sein.

Na, das waren doch mal wirklich außergewöhnliche Neuigkeiten.

Wenn Du noch Fragen dazu hast, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Bestellungen entweder direkt über meinen Online-Shop oder persönlich über mich per Email  oder Telefon.

Sei herzlich gegrüßt

Ines alias Inezza

 

Weitere Neuigkeiten hinsichtlich der Preisgestaltung von Stampin‘ Up! findest Du hier.

Die Liste mit den Auslaufprodukten erscheint am 15. April 2019 um 21 Uhr.

Über Ines Ziese

HERZLICH WILLKOMMEN! Auf meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter SU Wichtige Infos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.