Babykarte mit Babywagen

WERBUNG

Das dritte Projekt meines Workshops war diese total süße Babykarte mit Babywagen. Ich hatte ja früher schon mal eine Karte gebastelt, die die Form eines Babywagens hatte, also rund. Hier ist genau dieser Babywagen in eine quadratische Karte integriert und natürlich kleiner.

Die Farben, die ich gewählt habe, sind Curry-Gelb, Schiefergrau und Flüsterweiß. Und mal wieder habe ich so viele Materialien von Stampin‘ Up! verwendet, dass ich gar nicht weiß, ob ich alle aufgezählt habe.

Ganz aktuell jedenfalls die Framelits Bunter Banner-Mix und das dazu gehörige Stempelset Bannereien sowie die Framelits Stickmuster. Weiterhin Kreisstanzen, Edgelits Perfekte Bordüren und die Bordürenstanze Herzkonfetti.

Mit dem Umschlagbord habe ich noch gleich einen Briefumschlag dazu gebastelt, Ordnung muss schließlich sein. 🙂 Sonst kann man die Karte ja nicht versenden.

Für den Griff des Babywagens mit der „Handtasche“ habe ich die Kugelhalter aus den Thinlits Am Christbaum zweckentfremdet. 🙂 Der Schriftzug „Baby“ stammt aus dem Stempelset Tiny Tags, welches es schon sehr lange nicht mehr gibt. Aber ich bin froh, dass ich es besitze, denn ich habe es schon sehr oft verwendet.

Wie ich den quadratischen Briefumschlag herstelle, habe ich hier beschrieben. Das ist echt einfach.

Wenn Du Fragen oder Anregungen hast oder Stampin‘ Up! Produkte bestellen möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Bis denn und immer schön kreativ bleiben!

Viele Grüße

Ines alias Inezza

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Über Ines Ziese

Hallo, ich bin Ines, mein Hobby heißt SELBERMACHEN. Ob Papierkreationen, Wollsachen und Genähtes oder kleine Kunstwerke aus Perlen. Beim Basteln kann ich abtauchen und die Zeit vergessen. Und so kam es, dass es immer wieder eine Gelegenheit gab, mir bestimmte Fertigkeiten anzueignen. Sei es, dass ich für mich etwas nähen wollte, weil gekaufte Sachen einfach nie passten. So gipfelte meine Nähkunst darin, dass ich mein eigenes Hochzeitskleid samt Zubehör selber nähte. Wenn ich Schmuck benötige, muss er exakt zu meinen Sachen passen, also stelle ich ihn selber her. Grußkarten und Verpackungen sowie Anhänger aus Papier und dgl. kann man immer gebrauchen und so sammelte sich im Laufe der Zeit einiges an Bastelmaterial zusammen. So kam es, dass ich für meine Hochzeit auch wieder alles selber machte, die Einladungskarten, Tisch- und Menükarten, die Deko und am Ende die Danksagungskarten. Gestrickt habe ich schon von Klein auf und so dauerte es nicht lange, da wollte ich auch die Wolle selber herstellen. Also habe ich gewaschen, gefärbt und kardiert, die Wolle auf meinem Spinnrad gesponnen und verzwirnt, um sie am Ende zu schönen Sachen zu verstricken. Ines alias Inezza
Dieser Beitrag wurde unter - mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge, - nach Anlass, - nach Grußkarten, Anleitungen, Baby, Geburt, Projekte, Taufe abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.