Einschulungskarte mit Wappen

WERBUNG

Das zweite Projekt von meinem letzten Workshop war diese Karte zur Einschulung in Form eines Stiftes.

Ich habe die Karte extra lang gestaltet, damit mehr Platz für persönlichen Text bleibt und die Proportionen stimmen. Damit passt sie nur in einen DIN lang Briefumschlag.

Eigentlich ist die Karte ganz einfach zu gestalten. Die Bleistiftspitze habe ich mit dem Simply-Scored Falzbrett vorgefalzt und dann entlang der Falzlinie abgeschnitten. Das klingt umständlich, war aber ganz einfach und ich konnte sicher gehen, dass die Spitze gleichmäßig wird. Das ist ja bei Dreiecken immer so eine Sache. Für die schwarze Spitze habe ich mit einer Kreisstanze einen schwarzen Kreis ausgestanzt, aufgeklebt und passend zur Spitze abgeschnitten. Die Wellenkante habe ich mit der Stanze Wappen gestanzt. Das hatte ich ja kürzlich hier schon beschrieben, wie das geht.

Und da ich ja so verliebt bin, in die Mini-Quasten aus der Produktreihe Orientpalast, habe ich hier gleich eine mit eingearbeitet. Das grüne Papier ist übrigens der Farbkarton Meeresgrün, auch aus der Produktreihe Orientpalast.

Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset Eins für alles und ist mit den Framelits Bunter Banner-Mix ausgestanzt. Diese Framelits verwende ich zur Zeit am meisten – glaube ich -. Die sind so klasse, ein absolutes must have.

Bei dem Orange handelt es sich um Mandarinorange. Gibt es nicht mehr, ist aber trotzdem schön. So, das war’s für heute. Bis bald und immer schön kreativ bleiben. 🙂

Viel Spaß beim Basteln

Ines alias Inezza

Bestellungen nehme ich gerne entgegen. Und wenn Du Geld sparen möchtest, dann werde doch gleich selber Demonstrator. Es lohnt sich! Wie das geht, zeige ich Dir gerne.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Über Ines Ziese

HERZLICH WILLKOMMEN! Auf meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter - nach Anlass, - nach Grußkarten, Anleitungen, Einschulung, Grundlagen, Projekte, Schulanfang, Stempeln, Techniken abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.