Match the Sketch No 147 DSP Marokko

WERBUNG

Mit dem Designerpapier Marokko von Stampin‘ Up! habe ich heute eine Geburtstagskarte gebastelt für die Challenge Match the Sketch

Geburtstagskarte Marokko

Man kann unschwer erkennen, dass die gedeckten Farben hervorragend für eine Herrenkarte passen. Terrakotta, Jeansblau, Ockerbraun, Espresso, Vanille Pur.

Dapper Denim A4 Cardstock Delightful Dijon A4 Cardstock Early Espresso A4 CardstockCajun Craze A4 Cardstock Very Vanilla A4 Cardstock

Die Vorgaben für die Challenge sehen dieses Mal so aus:

Die Farben haben sich wie oben schon erwähnt aus dem DSP Marokko ergeben: Terrakotta, Jeansblau (alternativ einen Rest Mittelblau, gibt es nicht mehr), Ockerbraun, Espresso, Vanille Pur. Smaragdgrün ist nur ein wenig im oberen Teil des bunten DSP enthalten.

Geburtstagskarte MarokkoAls ich das DSP Marokko ausgepackt habe, hat es mir viel besser gefallen, als im Katalog. Man muss es echt in der Hand haben. Und vor allem auch die Rückseiten beachten, die sind meistens richtig schön und vielseitig verwendbar. Finde ich 🙂 . Den Rand von den Sprüchen habe ich mit Ockerbraun geinkt und den Spruch „Hurra“ aus dem Stempelset „Konfetti-Grüße“ mit Espresso gestempelt.

Verwendet habe ich:
Farbkarton (Cardstock
): Vanille Pur (nur einen kleinen Rest), Terrakotta (für den Kartenrohling und einen Kreis), Mittelblau (für den Hintergrund und einen Kreis, anstelle von Jeansblau), Espresso (für einen Kreis) und ein bisschen Ockerbraun (für den oberen Kreis, momentan eine meiner Lieblingsfarben und eine Entschädigung dafür, dass es Kandiszucker nicht mehr gibt 🙂 ). Katalogseiten 169-171
Designerpapier (DSP): Marokko Katalogseite 173
Bänder: Fein Gestreiftes Geschenkband in Ockerbraun Katalogseite 178, Saumband in Espresso (gibt es nicht mehr, alternativ einen Streifen Farbkarton Espresso)
Big Shot: Sprechblasen (gibt es nicht mehr), Kreis-Kollektion, Feuerwerk (hier kann man alternativ die aktuellen Lagenweise Kreise verwenden) Katalogseite 193
Stempelset: Konfetti-Grüße und Bannerweise Grüße mit den dazugehörigen Stempelblöcken A, D und G Katalogseite 12 und 173 und 183
Stempelfarbe: Espresso und Ockerbraun Katalogseite 169-170
Schwämmchen zum inken Katalogseite 180

Die Seitenangaben beziehen sich auf den aktuellen Katalog 2016-2017

Viel Spaß beim Nacharbeiten und vielen Dank fürs Vorbeischauen

Ines alias Inezza

🎁     Hier kannst Du Deine Bestellung in meinem Online-Shop aufgeben!
🎁    Hier kannst Du Deinen neuen Hauptkatalog / Winterkatalog bestellen!
🎁   GastgeberIn werden auf einer Stempelparty und Gratisprodukte sichern!
🎁   Nächste Sammelbestellung – Porto sparen!
🎁   Nächster Workshop – gemeinsam kreativ sein!
🎁   Komm in mein Team und werde Demo!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Über Ines Ziese

HERZLICH WILLKOMMEN! Auf meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter - nach Anlass, - nach Grußkarten, Anleitungen, Geburtstag, Match the Sketch, Projekte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Match the Sketch No 147 DSP Marokko

  1. Franziska sagt:

    Hallo Ines!
    Vielen Dank für deinen Kommentar! Deine Karte finde ich auch super! Den „Hallo-Stempel“ habe ich bis jetzt immer links liegen gelassen. Das muss ich echt ändern! Und die Sprechblasen passen toll dazu.
    Viele Grüße
    Franziska

  2. Eine schöne Karte ist das geworden, da hast du unseren Sketch super getroffen, vielen Dank fürs Mitmachen und viel Glück bei der Challenge und der Verlosung. Viele liebe Grüße, Fanny

  3. Sabine sagt:

    Hallo, tolle Karte hast Du eingereicht. Danke für Deine Teilnahme bei Match the Sketch und viel Glück bei der Challenge. Liebe Grüße Sabine

  4. Sabine Beck sagt:

    Hallo Ines,
    das Papier sieht in echt wirklich viel viel besser aus.
    Ich pers. finde es ganz schön und benutze es auch öfters für Männerkarten.
    Deine Karte sieht super aus.

    Danke für deine Teilnahme bei Match the Sketch.
    Ich drücke dir bei der Auslosung die Daumen 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.